Mein Name ist Cornelia Fiedler-Heinrich. Die Begeisterung für die Kombination aus Bewegung und Medizin liegen in meiner Kindheit und Jugend begründet. Ich war Eiskunstläuferin der Meisterklasse beim SCK. Später aktiv in Leichtathletik und Volleyball. 1982-1984 erlernte ich den Beruf zur Apothekenfacharbeiterin, bevor ich 1994 in die Physiotherapie wechselte. Seit 2005 betreibe ich eine eigene Praxis. Bis 2015 tanzte ich aktiv im Bereich  Moderm-und Jazzdance im In-und Ausland, im Tanztheater und choreographierte eigene Stücke. Ich gehe gern Inlinerin und Ski fahren. Bewegung ist ein großer kompensatorischer Schatz für Leib, Seele und Geist.

 Als Physiotherapeutin war ich mehrmals für die Organisation "MNA" (Medizinische Nothilfe Albanien) in Albanien. Konnte Lehren und Lernen im Bereich Physiotherapie und Orthopädietechnik.

 

Zahlreiche Weiter-und Fortbildungen seit 1996 in Osteopathie ,Therapie und  Prävention

2002  Krankengymnastik nach PNF M. Knott-Konzept mir Prüfung und Anerkennung der "International PNF Association"

2002 - 2009 Dozententätigkeit an der FORTIS AKADEMIE Chemnitz

2004    Seminarleiter für "Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen"

2007   Manuelle Therapie mit erfolgreichem Prüfungsabschluss

2015  DIPLOM D.O.B.T. für osteopathische Befunderhebung und Therapie- Curriculum Richtlinien des DGMM - Konzeptes

2016 -2017  Kompaktkurse Heilpraktiker

2018 Heilpraktiker für Physiotherapie

Im Vordergrund stehen präventive und therapeutische Maßnahmen im ganzheitlichen Konzept. Als Team arbeiten wir gemeinsam im Sinne des Patienten und nehmen uns Zeit für Anamnese und Befund. Symptome und Befunde sind Ausdruck der biografischen und aktuellen Selbstregulation des biologischen Systems MENSCH in seinen aktuellen Lebensbedingungen.

So ist uns auch die Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Kollegen wichtig.

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf Sie.